Welcome-Baby-Bags Logo

Eine Erstausstattung für Frauen und ihre Neugeborenen in akuten Notsituationen.

WIR FREUEN UNS IMMER ÜBER UNTERSTÜTZUNG MIT PFLEGE- & HYGIENEPRODUKTEN, AKTUELL NEHMEN WIR AUSSCHLIEßLICH FOLGENDE KLEIDERSPENDEN:

  • Sweatshirts/leichte Pullover oder Jäckchen Gr. 50/56
  • warme Jacken/Overalls bis Gr. 68
  • Strampler/Schlafanzüge Gr. 50-68
  • weiche Hosen Gr. 50/56
  • Strumpfhosen Gr. 50-68
  • Spenden können während der Öffnungszeiten persönlich abgegeben werden. Es muss dazu kein Termin vereinbart werden.
  • Es ist außerdem möglich Spenden via Paket zu schicken.

Ich bin schwanger/meine Partnerin ist schwanger. Wir brauchen Hilfe mit einer Welcome-Baby-Bag.

Die Welcome-Baby-Bag ist eine praktische Hilfe in einer besonderen Notlage. Um diese zu bekommen, wenden Sie sich bitte an eine der fünf Beratungsstellen, um eine Welcome-Baby-Bag zu beantragen. Sie werden dort kostenlos und anonym beraten. „Privatanfragen“ können nicht mehr direkt bearbeitet werden.

Schnell, unbürokratisch und direkt erhalten Frauen in akuten Notsituationen Hilfe.

Anfragen für Welcome-Baby-Bags stellen verschiedene Institutionen und Einzelpersonen, zum Beispiel Hebammen, Babylotsinnen, Sozialarbeiter*innen aus Not- und Gemeinschaftsunterkünften, Beratungsstellen und Gesundheits- und Jugendämtern sowie ehrenamtliche Begleiter*innen von Familien.

Sie sind unsere Partner*innen vor Ort, deren fachlicher Kompetenz wir vertrauen können.
Kontakaufnahme icon

1. Kontaktaufnahme

Wenn Sie Interesse daran haben, eine Welcome-Baby-Bag zu vermitteln, dann schreiben Sie uns bitte:
(Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf eine Welcome-Baby-Bag)
Ruckmeldung icon

2. Rückmeldung und Bestätigung per Mail

  
Packvorgang icon

3. Bearbeitung und Packvorgang

Nachdem die Tasche von unserem Team gepackt wurde, melden wir uns per E-Mail bei Ihnen.
Abholung icon

4. Abholung

Die Tasche kann zeitnah innerhalb unserer Abholzeiten von der Kontaktperson oder der Familie abgeholt werden.
Welcome-Baby-Bags lebt durch Ihre Unterstützung und wir freuen uns über jede Hilfe, egal ob in Form von Sach-, Geld- oder Zeitspenden.
Sachspenden können persönlich während der Öffnungszeiten abgegeben oder als Paket geschickt werden.
Sachspenden icon

SACHSPENDEN

  • Pflege/Gesundheit

    Windeln (Gr. 1), Wundschutzcreme, Wickelunterlagen, Feuchttücher, Brustwarzensalbe, Hygieneeinlagen für die Wöchnerin, Stilltee, Stilleinlagen, Waschlappen, Handtücher, Mullwindeln, Moltontücher

  • Babykleidung (Gr. 50 - 68)

    Bodys, Strampler, Söckchen, Strumpfhosen, weiche Babyhosen, Shirts, langärmelige Jäckchen/ Pullover, Dreieck­stuch, Mützchen, saisonabhängig: warme Jäckchen/ Overall, Handschuhe

  • Extras

    Schmusetuch, Greifling, Puck- oder Schlaf­sack, Babydecke

Geldspenden icon

GELDSPENDEN

Jeder kleine oder große Betrag hilft uns...
oder überweisen Sie an:
Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V. 
Evangelische Bank 
IBAN: DE86 5206 0410 0803 9024 47 
BIC: GENODEF1EK1
Zeitspenden icon

ZEITSPENDEN

Bitte fragen Sie bei uns nach, welche Hilfe wir gerade benötigen. Wo kann ich Bedarf für Zeitspenden erfragen?
Adresse Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V. 
Projekt Welcome-Baby-Bags
Große Hamburger Str. 28
10115 Berlin (Vorderhaus, 1. Etage) 
Sie erreichen uns telefonisch unter 030 282 74 35 oder per E-Mail unter welcomebabybags@evas-arche.de.
  • Unsere Spendenabgabe- und Taschenabholungszeiten sind ausschließlich

    Montag
    13 - 16 Uhr

    Dienstag bis Donnerstag
    10 - 16 Uhr

  • Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    S-Bahn:
    Hackescher Markt oder Oranienburger Straße

    U-Bahn:
    U8 Weinmeisterstraße

    Tram:
    M1, M2, M4, M5, M6 Hackescher Markt or M1, M5 Monbijouplatz.

  • Es sind keine Parkplätze vorhanden.

Jedes Kind hat einen liebevollen Start ins Leben verdient.

Im Fokus des Berliner Projektes „Welcome-Baby-Bags“ stehen Frauen in einer akuten Notsituation und ihre Neugeborenen. Ihnen wird durch ein Team von haupt- und ehrenamtlich engagierten Frauen aus "Evas Arche" eine Tasche mit einer Ausstattung für die erste Zeit organisiert und gepackt. Diese Taschen beinhalten genähte bzw. gespendete Babysachen: Bodys, Strampler, Mützchen, Schlafsack, Hygieneartikel wie Windeln, Feuchttücher, Wundschutzcreme und Hygieneeinlagen für die Wöchnerin etc. Keine Mutter kann ihr Kind längere Zeit aus „dieser Tasche heraus“ pflegen oder kleiden, aber sie deckt den Bedarf für die erste Zeit nach der Entbindung. Das Projekt Welcome-Baby-Bags ist Teil des Landespräventionsprogramms "Babylotse Berlin" und wird von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, der Servicegesellschaft zgs consult GmbH, der Deutschen Postcode Lotterie, LILLYDOO, Spiele Max, Lansinoh sowie der Mini Decki-Initiative finanziell gefördert bzw. unterstützt.

Wenn Sie eine Welcome-Baby-Bag vermitteln möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular unter "Ich brauche eine Welcome-Baby-Bag" aus. Wir melden uns schnellstmöglich per Mail zurück!

Fragen rund um das Projekt können Sie direkt an das Team von Welcome-Baby-Bags richten.

Amelie Schwermer 
Projektleitung

Picture of a safety pin

Infomaterial

Aktuelles Bildmaterial, Fotos und Texte für die Kitabox können Sie hier runterladen.

Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e. V. Große Hamburger Straße 28 10115 Berlin
© {{ getFullYear }} Welcome-Baby-Bags

Bei Fragen zu Ihrer Spende wenden Sie sich gerne an unsere Projektleitung Amelie Schwermer per E-Mail: oder telefonisch unter: 030-2827435.